Partnerschaften

Unter dem folgenden Link finden Sie alle bisher erschienenen Ausgaben des LUMIERE-CAMEROUN JOURNALS und hier das SPENDENFormular
Lumiere Cameroun
Liebe Freunde von Lumière-Cameroun,

seit Beginn von Lumière-Camroun 2007 haben wir drei bis viermal im Jahr eine Ausgabe des Lumière-Cameroun-Journal versendet. Nun mussten Sie ein Jahr auf eine neue Ausgabe warten. Wir hatten schon einige besorgte Anfragen bekommen. Doch ich darf alle beruhigen. Lumière-Cameroun geht es - Gott sei Dank - gut. Warum Sie so lange auf das Journal warten mussten, lesen Sie in der Ausgabe 2021, die wir Ihnen im Anhang senden.

Neben dem Lumière-Cameroun-Journal möchten wir Sie auch auf anderen Wegen informieren:
- Videoclips finden Sie auf unserer YouTube-Seite.
- Auch auf Facebook sind wir präsent.

"Wenn der Herr will und ich lebe" (Jakobus 4, 15) reise ich, Klaus, Ende Januar nach Kamerun. Dieses Mal habe ich mir fest vorgenommen, meine Eindrücke regelmäßig auf Facebook und auf unserer Internetseite mit Ihnen zu teilen. Schauen Sie doch ab Mitte Januar einmal rein.

In der Adventszeit bereiten wir uns auf das Weihnachtsfest vor, an dem wir die Geburt Jesus Christus feiern. Die Tage sind kurz, die Nächte lang. Es ist eine dunkle Zeit. Schon eine kleine Kerze erhellt das Dunkel und es wird uns warm ums Herz.

Es ist schon erstaunlich, dass der Prophet Jesaja rund 700 Jahr zuvor die Geburt Jesu mit den Worten angekündigt hat: "Ich, der HERR, habe dich berufen, damit du meinen Auftrag ausführst. Ich stehe dir zur Seite und rüste dich aus. Ich mache dich zum Friedensbringer für die Menschen und zu einem Licht für alle Völker" (Jesaja 42,6). In der jetzigen dunklen Zeit brauchen wir das Licht. In unserer in vielerei Hinsicht unruhigen und unsicheren Zeit brauchen wir mehr denn je einen Friedensbringer und ein Fels in der Brandung. Feiern wir zusammen die Geburt Jesu und nehmen Ihn in unserem Herzen auf.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest. Wir beten, dass Gott Sie beschützt und dass Sie im Neuen Jahr 2022 gesund bleiben.

Ihr Lumière-Cameroun Team,
Auguste Sanda, sowie Marguerite und Klaus Rathgeber


Spendenkonten:

Christuskirche Aschaffenburg | IBAN:  DE 48 7955 0000 0000 8096 81 | BIC: BYLADEM1ASA | Verwendungszweck: Lumiere-Cameroun

Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar. Bei Spenden über 200,00 € sendet Ihnen die Christuskirche eine Spendenbescheinigung. Bei Spenden bis zu 200,00 € reicht der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung ihres Kreditinstitutes.

Bitte geben Sie Ihre Adresse bei der Überweisung an. Sie erleichtern somit die Arbeit bei der Versendung der Zuwendungsbescheinigungen. Danke!

Spendenformular ONLINE